Remote
Verbindungsverwaltung

Erfahren Sie, wie die Verwaltung einer breiten Palette an Remote-Verbindungstechnologien und Protokollen von einer zentralen Plattform aus, die Sicherheit erhöhen und die Produktivität steigern kann.

Remote Connection Management What's the challenge

Was ist die Herausforderung

Remoteverbindungen sind das Herz jeder IT-Abteilung. An einem typischen Arbeitstag können sich Sysadmins mit Remote Desktop Protokoll (RDP), PuTTY, browserbasierten Tools, proprietärer Software, virtuellen privaten Netzwerken (VPNs) und vielen weiteren Remote-Verbindungstechnologien verbinden. Diese Werkzeuge sind wichtig - niemand will zurück zu den Tagen wo versucht wird, mit Benutzern mittels Telefon über das Problem zu sprechen. Aber die gleichen Werkzeuge können auch die Produktivität senken. Sysadmins verwenden mehrere Remote-Verbindungstechnologien, die jeweils spezifische Protokolle unterstützen und über eigene Werkzeuge und eine spezifische Benutzeroberfläche verfügen.

Auf einer einmaligen Basis, scheinen Remote-Desktop-Mechanismen einfach genug zum verwalten zu sein. Für eine einzelne Sitzung ist es nur eine Frage der Verwendung des richtigen Protokolls und Zugriff auf die entsprechenden Anmeldeinformationen, um eine Verbindung zu starten und Zugang zu dem System zu erhalten. Da aber Sysadmins Ihre Anstrengungen in größere Netzwerken, neuen Cloud-Services, verschiedenen Verbindungsprotokollen, zahlreichen Anwendern, verschiedenen Unternehmensgruppen und Kundenumgebungen stecken und ausbauen, tritt nun die Herausforderung auf, die Remoteverbindungen für jede Situation sicher zu verwalten und zu konfigurieren. Wenn IT-Gruppen Verbindungen manuell verwalten, dauert es meist nicht lange, bis die Anzahl der Konfigurationseinstellungen und der Mangel an Benutzerverwaltung das Chaos fördert, das das Team schnell überfordert.

Wie wir helfen können

IT-Teams brauchen einen Weg, um das Chaos auf all diesen Fronten zu kontrollieren. Sie benötigen ein System, das dazu beitragen kann, Konfigurations- und Verbindungsinformationen zu zentralisieren und Benutzer und Berechtigungen zu verwalten. Die IT-Teams müssen sich zu einem Punkt entwickeln, an dem Sie Ihre IT-Umgebung aus einer einzigen Glasscheibe aus überwachen können, indem Sie eine einzige Quelle verwenden, um wertvolle Informationen zu liefern. Mit einer erweiterten Remote Verbindungsverwaltung-Lösung mit den richtigen Fähigkeiten können Sie über Hunderte verschiedene Arten von Verbindungen mit breiter Kompatibilität und Technologie Agnostizismus skalieren, so dass ein klarer Prüfnachweis über die hohe Sicherheit für jede einzelne Verbindung für Kunden und Wirtschaftsprüfern bereitgestellt werden kann.

Devolutions Remote Desktop Manager (RDM) ermöglicht es Ihnen, all Ihre Remoteverbindungen in einer einzigen Plattform zu zentralisieren, die sicher zwischen Benutzern und einem ganzen Team verwendet werden können. Gepaart mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, die den Admin als Schweizermesser für Remote-Zugänge dienen kann. Es bietet mehr als 160 integrierte Technologien und Protokolle, einschließlich Add-Ons, die mehr als 25 Arten von virtuellen privaten Netzwerken (VPNs) unterstützen.

Remote Connection Management How we can help

When you see Remote Desktop Manager for the first time, it will be immediately apparent that this product was created by engineers, for engineers. This isn’t a fancy client for end users, this is a tool for use by system administrators, consultants, and service providers.

~ Gabe Knuth Independent Industry Analyst, brianmadden.com

Remote Connection Management What's in it for you

Was für Sie drin ist

Die Verwendung einer Remote Verbindungsverwaltung wie Remote Desktop Manager bietet Ihnen sicheren Remote-Zugriff auf die Benutzer Ihres Netzwerks, indem Sie Ihren gesamten Datenspeicher zentralisieren, das Netzwerk für den Remote-Zugriff konfigurieren und die Datenzugriffsberechtigungen einschränken. IT-Teams können die integrierten Anmeldeinformationsfunktionen verwenden, um Konto-Passwörter zu speichern und zu verwalten sowie bestehende Lösungen von Passwortverwaltungen direkt in Remote Desktop Manager zu integrieren. Die Plattform ist so ausgelegt, dass sie die Zugangsdaten der Benutzer schützt, indem sie den Sysadmins niemals direkten Zugriff auf diese Informationen gibt. Alle Privilegien und Berechtigungen werden mit unserem rollenbasierten Sicherheitssystem verwaltet, mit dem Sie ein granulares Sicherheitssystem erstellen können, das sehr flexibel ist und die notwendige Trennung der Abteilungen zum Schutz sensibler Daten und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ermöglicht.

RDM_Tray Remote Desktop
Manager

Remoteverbindungen & Passwörter. Überall!

Ausgewählte Inhalte